Kaminholz-Binder
Kaminholz-Binder

Abholung/Lieferung

 

Hinweis für Selbstabholer:

 

DIE ABHOLUNG IST OHNE VORHERIGE ANMELDUNG MÖGLICH:

SAMSTAGS VON 8.00 BIS 13.00 UHR IN DER

LISZTSTR. 19, 53881 KUCHENHEIM 

 

Bei Abholung ab unserem Lager Kuchenheim beachten Sie bitte, dass jeder Fahrzeugführer, Selbstabholer oder Spediteur für die ordnungsgemäße Verladung selbst verantwortlich ist. Die Sicherung der Ladung und die Einhaltung des zulässigen Gesamtgewichtes der Fahrzeuge liegen in der Eigenverantwortung des jeweiligen Abholers.

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in bar gegen Quittungsbeleg!

 

Liebe Abholer,

hier eine kleine Notiz zum Thema "Holz-Abholung in Corona-Zeiten":

Wir haben sehr viel Platz auf dem Gelände, so dass jeder mit seinem Fahrzeug weit mehr als den vorgeschriebenen Mindestabstand zum nächsten Fahrzeug/Menschen einhalten kann.

Auch wenn wir uns alle an der frischen Luft aufhalten ist die Einhaltung der AHA-Regeln wichtig, also achten Sie bitte auch selbst auf die Einhaltung der Regeln und kommen uns nicht zu nahe, denn:

Wir haben gute Ohren, so dass Sie uns Ihre Holzbestellung auf Distanz mitteilen können. Das Holz bringen wir Ihnen mit dem Gabelstapler zu Ihrem Fahrzeug, so dass wir keine Nähe zueinander haben und Sie ganz alleine in aller Ruhe Ihr Holz einladen können. Den Quittungsbeleg bringen wir Ihnen zum Fahrzeug, so muss kein Kunde das Büro betreten.

Die Abholung ist jeden Samstag zwischen 8 und 13 Uhr möglich - die meisten Abholer sind Frühaufsteher und kommen zwischen 8 und 10 Uhr. Zwischen 11 und 13 Uhr ist es erfahrungsgemäß recht ruhig, wer also dennoch unsicher oder ängstlich ist, kommt besser in diesem Zeitfenster, dann hat man das Gelände fast für sich alleine ?

 

Lieferung

Das Kaminholz kann Ihnen auch nach Hause geliefert werden. Die Lieferkosten richten sich nach der Entfernung – fragen Sie nach einem unverbindlichen Angebot! 

 

Welches Holz möchten Sie gerne?

 

Entscheidung für die richtige Holzsorte anhand der Brenneigenschaften:

  • Buche hat den besten Heizwert. Sie hält lange vor, brennt gleichmäßig und entwickelt viel Glut. Da sie kaum Funkenflug hat, ist sie auch für offene Feuerstellen bestens geeignet.
  • Esche ist von den Brenneigenschaften her der Buche gleichzusetzen, der Brennwert ist jedoch etwas geringer. Da Esche in den heimischen Laubwäldern seltener ist als Buche, Eiche oder Birke, wird dieses Holz kaum angeboten.
  • Eiche knistert stark und hat Funkenflug. Wegen wegspritzender Glutstücke ist sie nur für geschlossene Feuerstellen geeignet.
  • Birke eignet sich besonders für offene Kamine, weil sie kaum spritzt und durch ihre ätherischen Öle einen angenehmen Geruch verströmt. Birkenholz ist leicht entzündbar und deshalb bestens zum Anfeuern geeignet. Der Brennwert liegt zwar unter Buche, Esche und Eiche, wegen der ätherischen Öle und dem sehr hellen und blauen Flammenbild ist Birke jedoch sehr beliebt.

 

Tipps für die Lagerung

  • Gut ist eine trockene und windige Lagerung, am besten südseitig.
  • Zwischen Holz und Wand einen Spalt von 5-10 cm lassen, damit die Feuchte entweichen kann.
  • Zur besseren Durchlüftung und Vermeidung von Fäulnis nicht direkt auf den Boden, sondern auf eine Unterlage stapeln.
  • Von oben mit einer Plane oder einem vorgezogenen  Dach gegen Regen schützen.

 

Ökologischer Vorteil von Kaminholz

Trockenes Kaminholz brennt fast ohne Rauch und bildet nur etwa 1 % des ursprünglichen Gewichts an Asche. Die Asche enthält Stickstoff, Kalzium, Magnesium, Kaliumhydroxide, Siliciumoxid, Phosphorsäure und Spurenelemente und eignet sich deshalb bestens als natürlicher Dünger.

Die Verbrennung selbst ist emissionsarm, da sie nicht mehr Kohlendioxid freisetzt, als während des Wachstums der Bäume gebunden wurde. Das Verbrennen von Holz ist CO2-neutral!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kaminholz-Binder

Anrufen

E-Mail